Benutzername:

Passwort:



 
Neueste Themen
» Schließung von Shokugeki no Soma
Fr Jan 18, 2019 2:37 pm von Gast

» Frage Ecke
Do Jan 17, 2019 1:00 am von Nobody

» Anstehender Umzug
Do Jan 17, 2019 12:28 am von Schicksal

» Abwesenheitsliste
Mi Jan 16, 2019 11:58 pm von Nobody

» [01. Januar 2219] Was erwartet uns?
So Jan 13, 2019 6:21 pm von Schicksal

» Kritik und Verbesserungsvorschläge
Mo Jan 07, 2019 6:55 pm von Nobody

» Postpartnersuche
Fr Jan 04, 2019 7:34 pm von Gast

» Neuigkeiten
Fr Jan 04, 2019 12:02 am von Schicksal

» Inselwelten
Mo Dez 24, 2018 3:35 pm von Gast

» Das SnK wünscht frohe Weihnachten!
Mo Dez 24, 2018 11:59 am von Gast

» Weihnachtsgrüße auf vier Pfoten
Mo Dez 24, 2018 11:33 am von Gast

» Inhumans
Mi Dez 12, 2018 9:06 pm von Jackel

» Pandora Anführer gesucht!
Di Dez 04, 2018 8:56 pm von Schicksal

» Szenen schließen
Mo Dez 03, 2018 8:53 pm von Schicksal

» Reservierungen
So Dez 02, 2018 10:40 pm von Schicksal


Teilen | 
 

 [01. Januar 2219] Was erwartet uns?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Schicksal

Leitung Schicksal


BeitragThema: [01. Januar 2219] Was erwartet uns?   So Jan 13, 2019 6:21 pm


Das neue Jahr!
Wir läuten das neue Jahr erneut mit einem gelungenem Feuerwerk ein. Die Feierlichkeiten sind vollkommen ohne Probleme verlaufen. Dieses Mal wurde das Feuerwerk mit dem Thema Kirschblüten veranstaltet und dementsprechend konnte man den Himmel mit vielerlei Blüten geschmückt sehen. Es war wahrlich ein Spektakel und es ist die Frage, wie wird es am Ende dieses Jahres aussehen?

Wir hoffen, dass sie ihre Feierlichkeiten ruhig verbringen konnten und dieses Jahr weiterhin uns treu bleiben!


Die Angst bleibt
Auch wenn das Jahr vorbei ist so befindet sich noch immer die Angst in den Straßen von Eden. Animus hatte bis jetzt keine weiteren Angaben gemacht oder weitere Aussagen gegeben über den Anschlag auf Prometheus vor wenigen Monaten. Die Frage bleibt also, wurden die Täter gefasst? Wir hoffen, dass sich Animus unseren Fragen stellt und der Bevölkerung Edens eine Erklärung gibt, warum so etwas überhaupt passieren konnte.

New Prometheus Building
Heute hat Elijah Kamski - CEO von Prometheus - den Bau des neuen Gebäudes preisgegeben. Natürlich würde er nicht für immer "hinter den Kulissen von Animus" bleiben, wie er uns mitteilte. Das neue Gebäude soll nicht allzu fern vom alten Gebäuden erbaut werden.

Auch wenn der Verlust ihm noch immer sehr auf dem Gewissen liegt, sagte er, dass er nach vorn schauen müsse und schließlich die Opfer ehren würde mit einem Monument im neuen Gebäude.

Leider waren ebenfalls viele neue Prototypen in der Explosion verloren gegangen, was der Entwicklung der Firma einen schlag verpasste. Aber Kamski ist sich sicher, dass sie in der Lage sind diesen Rückschlag so schnell wie möglich wieder gut zu machen.





Nach oben Nach unten
http://vita-exitium.forumieren.com
 
[01. Januar 2219] Was erwartet uns?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hartz IV - Neuermittlung der Regelsätze erst zum 1. Januar 2017
» Vorsicht vor Condor Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH als Nikolaus? 29. Januar 2013 18:19 Gesetz zum Verbraucherschutz Maximal 155 Euro für die erste Abmahnung
» Das vom Jobcenter zur Anwendung gebrachte "Schlüssige Konzept für die Mietobergrenzen (MOG) im Wetteraukreis (Stand: 1. Januar 2014) entspricht den Vorgaben der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vita Exitium :: Informationen :: Inplay :: News-
Gehe zu: