Benutzername:

Passwort:



 
Neueste Themen
» The world of Signum [RP Forum]
Mi Okt 17, 2018 7:25 pm von Gast

» Lost Dreams [Bestätigung]
Mi Okt 17, 2018 5:29 pm von Gast

» "Hello, Handsome."
Sa Okt 13, 2018 12:28 am von Schicksal

» This world is like a dark night swallowing everything.
Sa Okt 06, 2018 2:42 pm von Isabelle Dixon

» It's not the End of the World but we can see it from here
Fr Okt 05, 2018 2:19 am von Schicksal

» Black Heaven - Wo Licht ist, ist auch Schatten
Mo Okt 01, 2018 8:06 pm von Schicksal

» Alte Stimmen erklingen! [Grüße]
Mo Okt 01, 2018 5:15 pm von Gast

» Immortal Tales
So Sep 30, 2018 4:13 pm von Schicksal

»  Miraculous Fighters
So Sep 30, 2018 9:04 am von Schicksal

» Frage Ecke
So Sep 30, 2018 12:27 am von Shakira

» The Winchester Family Business
Sa Sep 29, 2018 5:54 pm von Schicksal

» Inhumans
Sa Sep 29, 2018 3:52 pm von Jackel

» Die Blaue Rose
Sa Sep 29, 2018 9:07 am von Schicksal

» Postpartnersuche
Sa Sep 22, 2018 10:04 am von Aidan Evens

» Relations
Fr Sep 21, 2018 12:29 am von Yashiro Takinada


Teilen | 
 

 [24. August 2218] Sind wir noch sicher?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Schicksal

Leitung avatar


BeitragThema: [24. August 2218] Sind wir noch sicher?   So Aug 05, 2018 4:51 am


Vor etwa sieben Wochen fand der Anschlag auf Animus‘ Hochsicherheitsgefängnis statt und noch immer ist unklar, wer genau dahinter steckt und wem dabei die Flucht gelang. Carla Radames, Animus‘ PR Agentin, vergewisserte uns zwar, dass die Organisation die Situation im Griff habe und nicht ruhen würde, bis sie den Verantwortlichen gefunden haben, doch verhält sich die Organisation mit weiteren Informationen des Untersuchungsverlaufs bedeckt. Die restlichen Teile des Gefängnisses, die nicht während der Explosion vollkommen zerstört wurden, würden noch immer die Sicherheitsstandards erfüllen und werden zusätzlich von ausgewählten Teams des Unternehmens bewacht.

Wir haben Sie online um Ihre Meinung gebeten und wie aus dieser Umfrage hervorging, ist das Vertrauen in die Organisation in den letzten Jahren exponentiell gesunken. Es werden Stimmen groß, die um mehr Transparenz in Animus bitten und um mehr mediale Präsenz des Leiters, Adam Jensen. Wir werden natürlich alles tun, um ein Interview mit ihm zu ergattern, um endlich Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.

Eine gefährliche Droge
Dass es sich bei Serenity um eine sogenannte "Einstiegsdroge" handelt, ist längst bekannt. Studien haben jetzt jedoch belegt, dass die Droge weitaus gefährlichere Folgen haben kann, als bisher angenommen. Abhängige der Droge, die diese bereits über Monate hinweg genommen haben, zeigten zunehmend Zeichen einer Schizophrenie und griffen die untersuchenden Ärzte an, ganz gleich ob sie die Droge zuvor genommen hatten oder nicht. MRTs brachten nun die traurige Gewissheit: Serenity greift die Gehirnzellen der Abhängigen an und vernichtet sie allmählich. Bleibende Schäden, selbst nach einem Entzug, sind zu erwarten.



Nach oben Nach unten
http://vita-exitium.forumieren.com
 
[24. August 2218] Sind wir noch sicher?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sind da noch Gefühle, wenn er mir schreibt?
» Ex zurück? Frage mich will ich sie noch wirklich oder nicht?
» Gibt es noch Hoffnung nach meinem ganzen Terror? :(
» Ob es denn überhaupt noch zweck hat?
» die wirklich große liebe...trennung!?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vita Exitium :: Informationen :: Inplay :: News-
Gehe zu: